modified on 20. August 2012 at 11:36 ••• 2.770 views

Reutin

Aus Bürgerwiki Bodensee

Wechseln zu: Navigation, Suche

Reutin ist der größte Stadtteil von Lindau auf dem Festland. Es liegt gegenüber der Insel und etwas nach Osten.


Zu Reutin gehören die Stadtteile:

Motzach, Niederhaus, Oberreutin, Rickenbach, Streitelsfingen, Wannental, Oberhochsteg

Reutin war lange Zeit der Industriestandort Lindaus, weil hier ausreichende Flächen zur Ansiedlung von Webereien, Metallbaubetrieben undcmitelständischen Unternehmen vorhanden war. In neuer Zeit kamen die unvermeidlichen Handelszentren hinzu: Lindaupark, Rewe, Lidl usw.

In Reutin gab es bereits sehr lange umfassende Bahnhofsanlagen, die nicht mehr auf die Insel passten. Dieses Geländee wurde jüngst wieder interessant, um Anbindungen im Regionalverkehr nach Bregenz und mit IC's in die Schweiz zeitgemäß zu verwirklichen.

Seine Geschichte war immer durch die Nähe der Stadt geprägt, die einer eigenständigen Entwicklung im Wege stand. Das ist ablesbar an den diversen Eingemeindungen Reutins. Zuletzt ....

Inhaltsverzeichnis

Lage, Hauptverkehrsstraßen

Bahnhof Reutin ? Wo liegt das ?

Im Nordosten von Lindau liegt der Stadtteil Reutin. Er wird im Süden vor allem durch das Bodenseeufer begrenzt. Dort ist auch die Brücke auf die Insel mit der Altstadt Lindau. Reutin ist der größte Stadtteil Lindaus.

Südöstlich davon liegt der Lindauer Stadtteil Zech an der Autobahn nach Bregenz. Im Norden und Westen liegen die Lindauer Stadtteile Hochbuch und Aeschach.

Ortsgliederung Reutin liegt überwiegend östlich neben der Kemptener Straße (B 12) - wichtige Achsen sind ostwärts die Rickenbacher und die Reutiner Straße und noch weiter ostwärts die Köchlinstraße hoch zur Steig und zum Lugeck.

Westlich neben der Bundesstraße 12 in Richtung Kempten liegen die Siedlungsgebiete Senftenau und die Bleichenwiese Nord (seit etwa 2000). Das Köchlin war ein malerisches Wiesengebiet entlang der Ach. Der gleichnamige Gasthof war Poststation; hier entstanden die ersten Lindauer Industrieansiedlungen. Bleichenwiese hieß ein Teil davon nach einer Tuchfabrik. An der Kreuzung mit der Bregenzer Straße liegen verschiedenen Einkaufszentren, das größte ist der Lindaupark.

Die Kemptener Straße beginnt am Berliner Platz. Dort läuft parallel zu den Bahngleisen die Bregenzer Straße. Früher eine der meist befahrenen Straßen in den deutschen Urlaub.

Dort war auch der alte Bahnhof von Reutin, den die Bundesbahn nun wiederbeleben will. Noch sind es nur Gütergleise und einer der letzten ebenerdigen, viel befahrene Schrankenübergang über die Gleise in Richtung Altstadt / Insel Lindau.

Siehe auch

www


Karte





Whos here now:   Members 0   Guests 1   Bots & Crawlers 0