modified on 18. August 2013 at 19:49 ••• 3.440 views

Friedrichshafen Eichenmühle

Aus Bürgerwiki Bodensee

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Eichenmühle und Hof Hofen

Eichenmühle ist ein Ortsteil von Friedrichshafen-Fischbach am Bodensee.

Hof Hofen

Der Lehenshof der Burg Spielberg wurde ebenfalls 1242 erstmals erwähnt. Das Konstanzer Spital übernahm den Hof im Jahr 1283 von Ritter Evrid von Efrizweiler. Seit 1618 ist der Hof durchgehend in Familienbesitz. Im Laufe des Zweiten Weltkriegs wurde der Hof durch die Eisenbahnverbindung zwischen Fischbach und dem „Seewerk“ (Dornier-Werke, heute unter anderem EADS/Cassidian) bei Immenstaad durchschnitten.

Eichenmühle

Erstmals urkundlich erwähnt wird die „Mühle zu Aicha“ (= Mühle bei den Eichen) im Jahr 1242. Zum Hof der zwischen dem Hof Hofen und der ehemaligen Burg Spielberg gehörten ein Gesindehaus, Stallungen, Rebflächen, Getreidemühle, Wohnhaus, Sägewerk, Wald, Wiesen und Äcker.

Lage: Straßen, Wege und Plätze in Eichenmühle

Gastronomie und Hotels

Bewohner

Die Bewohner von Eichenmühle werden Eichenmüller genannt. Die Bewohner vom Hof Hofen ist die Familie Epple.

Vereine

Folgende Vereine stammen aus Eichenmühle:

Historische Ereignisse

Literatur

  • Stadt Friedrichshafen (Hrsg.): Geschichtspfad Friedrichshafen - Ein historischer Führer, Friedrichshafen 2001, ISBN 3895493015.

Quellen und Verweise

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Geschichtspfad_Friedrichshafen#Eichenm.C3.BChle_und_Hof_Hofen_-_Tafel_5.46 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.





Whos here now:   Members 0   Guests 1   Bots & Crawlers 0