modified on 18. August 2013 at 20:52 ••• 4.170 views

Friedrichshafen Bunkhofen

Aus Bürgerwiki Bodensee

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bunkhofen

Bunkhofen ist ein Ortsteil innerhalb der Stadt Friedrichshafen am Bodensee. Bunkhofen wird der Ortschaft Ailingen zugeordnet.

Lage: Straßen, Wege und Plätze in Bunkhofen

Gastronomie und Hotels

Bewohner

Die Bewohner von Bunkhofen werden Bunkhofener genannt.

Vereine

Folgende Vereine stammen aus Bunkhofen:

Historische Ereignisse

  • 1137 Bunkhofen wird als "Buvinkovin" erstmals erwähnt.
  • 1838 Johann Daniel Georg von Memminger: Gemeinde Ailingen - Bunkhofen, in: Beschreibung des Oberamts Tettnang. Cotta, Stuttgart und Tübingen, S.123:
    • "Bunkhofen, ein katholischer Weiler, an der Ach, mit 109 Einwohnern, großentheils Handwerksleuten; die Ach theilt den Ort in „Bunkhofen jenseits der Ach“ und „Bunkhofen diesseits der Ach.“ Jenes war bis 1825 nach Berg eingepfarrt. Die Zehnten sind zwischen dem Staat, den Pfarreien Ailingen und Berg, dem Schulfonds (früher Meßnerei) der St. Anna-Kaplanei in Constanz getheilt. Die Güter sind grundeigen, 1 Sölde war früher Löwenthalisches Lehen.“
  • 1971 Am 01.12.1971 erfolgt die Eingliederung in die Stadt Friedrichshafen.

Videos

Literatur

Quellen und Verweise





Whos here now:   Members 0   Guests 1   Bots & Crawlers 0