modified on 20. November 2010 at 11:58 ••• 2.086 views

Pfarrkirche St. Nikolaus

Aus Bürgerwiki Bodensee

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus.jpg
Eine Nikolauskapelle in Buchhorn wird 1325 erstmals urkundlich bezeugt, ein Kirchhof ist schon 1293 zu belegen. Von 1437 bis 1494 entstand ein Neubau mit spätgotischem Chor und Turm. Der Chorbogen nach Westen war zugemauert, vom geplanten Langhaus wurde im 16. Jh. nur das Mittelschiff errichtet. Bei der Trennung der Pfarrei von Hofen wurde St. Nikolaus 1594 Pfarrkirche. Eine Barockisierung veränderte 1745/46 das Erscheinungsbild grundlegend, dabei erhielt das Langhaus die heutige Form. Im 19. Jh. erhielt die Kirche eine Innenausstattung im Stil der Neurenaissance. Die 1940 begonnene Modernisierung wurde durch die Zerstörung der Kirche am 28.4.1944 zunichte gemacht. In den Trümmern blieb nur der 1942 aufgestellte Tabernakel mit der Inschrift "Ich mache alles neu" erhalten. Der im August 1946 aufgenommene Wiederaufbau wurde mit der Altarweihe am 10.10.1949 abgeschlossen. Bei Erneuerungen von 1960 und 1987/89 erhielt der Innenraum die heutige Form.


St. Nikolaus 2009

StNikolaiusLKirche.jpg


Im Jahre 2010 beschloss der Pfarrgemeinderat eine Baumaßnahme, bei der der Innenraum der Kirche umgestaltet werden soll. Baubeginn wird 2011 sein.



Literatur

  • Stadt Friedrichshafen (Hrsg.): Geschichtspfad Friedrichshafen - Ein historischer Führer, Friedrichshafen 2001, ISBN 3895493015.

Quellen und Verweise





Whos here now:   Members 0   Guests 0   Bots & Crawlers 1